Baugrund, Gewässerschutz

Biomethananlage und Hackschnitzelheizung SWG Grenchen

Projektbeschreibung

Die SWG betreibt eine Klär- und Kompostieranlage. Zusätzlich ist der Neubau einer Biomethananlage und einer Hackschnitzelheizung geplant. Die Bodenplatte der Hackschnitzelheizung liegt teilweise unter dem Grundwasserspiegel. In der Baubewilligung wurde  verfügt, dass das Gesuchsformular für Einbauten und GW-Absenkungen einzureichen ist. Dem Gesuch muss ein hydrogeologisches Gutachten beigelegt werden. Die Wanner AG Solothurn wurde damit beauftragt das Einbaugesuch auszufüllen und das hydrogeologische Gutachten zu erstellen.

 

Projektstufen

  • Vorprojekt

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Archivrecherche
  • Geologische Aufnahme des ausgehobenen Leitungsgraben
  • Teilnahme Sitzung betreffend Setzungsverhalten und Einbauten ins Grundwasser
  • Auswertung und Verfassen hydrogeologischer Bericht
  • Erstellung des Einbaugesuchs

 

Ausführungsperiode

2018-2019

 

Auftraggeber

SWG

Team

Yves Kunz

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Thomas Kippel

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: