Baugrund

Beprobung und Beurteilung von Gleisaushub nach Gleisaushubrichtlinie

Projektbeschreibung

Im Rahmen der Planung von Gleisaushubarbeiten ist eine vorgängige Beurteilung des Gleisaushubmaterials (Bahnschotter, Fundationsmaterial, Untergrund) für die korrekte Wiederverwertung oder Entsorgung nötig. Die Beprobung und Beurteilung erfolgt dabei nach der geltenden Gleisaushubrichtlinie. Auf Wunsch und zur besseren Übersicht in der Planung und Umsetzung erstellen wir Ihnen aufgrund der chemischen Analysenergebnisse einen Situationsplan mit Abgrenzung der Belastungen (Belastungsplan).

Zusätzlich zur Probenahme von Bahnschotter, Fundationsmaterial und Untergrund lässt sich ein Schichtprofil für die geotechnische Beurteilung (inkl. allfälliger Entwässerungsplanung) des Bahnkörpers aufnehmen.

 

Projektstufen

  •  Vorprojekt
  •  Ausführung

 

Ausgeführte Arbeiten

  •  Organisation Probenahmen (inkl. externe Firmen, Bahnsicherheit)
  •  Aufnahme Sondagen und Probenahmen
  •  Beurteilung Gleisaushub inkl. Erstellung allfälliger Belastungsplänen

  •  Mitarbeit bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Entsorgungskonzepten
  •  Schlussdokumentationen mittels Entsorgungsnachweis

 

Auftraggeber

SBB, div. Privatbahnen (BLS, asm, zb, RBS)

Team

Yves Kunz

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Thomas Kippel

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Michael Oester

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: