Baugrund, Naturgefahren

Baugrunduntersuchung Neubau 2 MFH Biel

Projektbeschreibung

An der Seevorstadt in Biel/Bienne ist der Neubau von zwei Mehrfamilienhäuser mit einer zusammenhängenden, unterirdischen Einstellhalle geplant. Der Baugrund war zu Beginn des Projekts unzureichend bekannt. Die geologisch-geotechnischen Fragen wie bspw. die Gebäudefundation, der Baugrubenabschluss, die Wasserhaltung und die Bauwerksklasse für die Erdbebenberechnungen wurden mit der Baugrunduntersuchung abgeklärt und in Form eines Baugrundberichts erläutert.

 

Projektstufen

  • Vorprojekt

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Archivauswertung und Aktenrecherche

  • Ausführung von zwei Drucksondierungen durch die Geoprofile GmbH
  • Geologische Begleitung der Drucksondierungen
  • Auswerten der Sondierergebnisse
  • Erstellen eines Baugrundmodelles mit geotechnischen Kennwerten
  • Angaben zur Bauwerksklasse für die Erbebenberechnungen
  • Ausarbeiten von bautechnischen Empfehlungen
  • Berichterstattung

 

Ausführungsperiode

Herbst 2019

 

Auftraggeber

Privat

Team

Thomas Kippel

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Flurin Vils

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: