Ausstellung 2018: Lukrezia Walker

Ich, Lukrezia Walker (*1993) bin in der wunderschönen Bünder Bergwelt in Vals aufgewachsen.

Für mich ist das Gestalten eine Art zur Ruhe zu kommen. Ähnliche Gefühle verbinde ich mit meinem Heimatort, den Bergen und der Natur. So finden sich diese Motive in vielen Bildern wider.  Einerseits gefallen mir die verschiedenen Farben, was man an der Farbigkeit einiger Bilder erkennen kann und andererseits gefällt mir Schwarz. Kohle ist eins meiner Lieblingsmaterialien, das Zeichnen mit Kohle ist für mich unmittelbar und nicht ganz absehbar.


Ein Jahr lang durfte ich den Vorkurs für Gestaltung an der Kunsthochschule in Luzern besuchen. Anschliessend habe ich mich für das Studium zur Sekundarschullehrerin entschieden. Im Sommer 2016 habe ich mein Lehrdiplom erhalten und suche nun meinen Weg in der Berufswelt.
Mit Leidenschaft zeichne und gestalte ich in meiner Freizeit seit mehr als zehn Jahren.

 

Erla (das Maiensäss)
40 x 30cm

Acrly auf Leinwand