Naturgefahren

Naturgefahren ist man nicht hilflos ausgesetzt. Durch eine gezielte Raumplanung sowie objektspezifische Schutzmassnahmen lassen sich Schäden durch Rutschungen, Steinschlag, Murgänge, Hochwasser, Lawinen und Erdbeben auf ein Minimum reduzieren oder verhindern.

Nebst der Erstellung von kommunalen Gefahrenkarten beurteilen wir für Sie auch lokale Gefahrenpotentiale und Schutzdefizite von Einzelobjekten. Aufgrund unseres geologischen Prozessverständnisses können wir Ihnen Schutzmassnahmen präsentieren, welche genau auf Ihr Objekt abgestimmt sind.

Dienstleistungen

  • Vorabklärungen für die Erstellung von Gefahrenkarten
  • Kartierung vergangener Ereignisse (Karte der Phänomene)
  • Erstellung von Gefahrenkarten
  • Abschätzung von lokalen Gefahrenpotentialen
  • Ermittlung von Schutzdefiziten an Einzelobjekten
  • Ausarbeitung der optimalen Schutzmassnahmen gegen Naturgefahren (Risikoverminderung)
  • Sofortbeurteilung von Sturz- und Rutschungsprozessen

Ihre Ansprechpartner

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Konrad Zeltner

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Yves Kunz

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: